50 Jahre SCK
50 Jahre SCK
  • Home
  • Sanierung der Flutlichtanlage im Weinbergstadion

Was lange währt wird endlich gut. Bereits 2019 gab es erste Überlegungen die Flutlichtanlage auf LED umzurüsten. Seit dem 22.02.2021 ist es nun soweit: das Weinbergstadion erstrahlt in neuem Glanz.
Jahrelang waren Strahler mit einer Systemleitung von 2300W je Lampe für die Ausleuchtung verantwortlich. Diese konnte nun mit den neuen LED-Leuchten auf 1700W reduziert werden.
Hinzu kommt, dass die Beleuchtungsanlage aufgrund der besseren Helligkeit und Ausleuchtung nicht mehr auf Volllast gefahren werden muss,was schließlich zu einer Stromreduktion von über 50 Prozent führt.

Die Anlage wird vom Landessportbund, sowie der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert:


BMUB NKI Gefoerdert RGB DE 2020 quer

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten.
Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen.
Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Titel: KSI: Sanierung der Flutlichtanlage auf dem Sportplatz Kiechlinsbergen
Förderkennzeichen: 03K14514
Laufzeit: 1.10.2020 bis 30.9.2021
Partner: Sportbund, Nationale Klimaschutzinitiative, Stadt Endingen

Der SC Kiechlinsbergen bedankt sich herzlich bei allen Partnern für die Unterstützung bei diesem Projekt!

2021 Flutlichtanlage

Partner des SCK

  • MSpaeth
  • Späth Bau
  • AXA Kaiserstühler Versicherungsbüro
  • Asmplast Engineering

Kommende Spiele

Herren I

lade Widget...

Herren II

lade Widget...

Damen

lade Widget...

A-Jugend

lade Widget...

Tabellen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.