50 Jahre SCK
50 Jahre SCK
  • Home
  • SCK bleibt weiter sieglos

Der SC Kiechlinsbergen kann auch das dritte Heimspiel in Folge nicht nutzen, um den ersten Dreier der Saison einzufahren. Nach frühem Rückstand, konnte Daniel Dutter innerhalb von zwei Minuten das Spiel zugunsten der Hausherren drehen. Im zweiten Durchgang dezimierte sich der SCK erneut durch eine Unsportlichkeit selbst und agierte über 40 Minuten in Unterzahl. Die Gäste aus Nimburg konnten die Feldüberlegenheit in Tore umwandeln und gewann letztendlich verdient mit 4:2 im Weinbergstadion.

Vom Anpfiff weg spielte der Aufsteiger aus Nimburg frech nach vorne und setzte den SCK am eigenen Strafraum schon unter Druck. Nach etwa zehn Minuten belohnte sich der Gast für eine starke Anfangsphase, nach einem Foulspiel entschied der sehr gut leitende Schiedsrichter Karsten Schneider auf Elfmeter für den FVN. Mahdi Ziyar schnappte sich das Leder und ließ SCK-Schlussmann Silas Röttele keine Chance. Auch in der Folge spielte sich Nimburg immer wieder vors Tor der Kiechlinsberger. Spielertrainer Gehad Hassoun und Maximilian Mick fanden mehrfach ihren Meister in Röttele, der sensationell parieren konnte. Rund 20 Minuten waren gespielt, da fand der SCK auch offensiv statt und kaufte bis zur Pause den Nimburgern den Schneid ab. Zunächst war es nach schöner Kombination ein Abschluss von Daniel Dutter den Gäste-Torhüter Yannick Graf nach vorne abklatschte, Jan Langenbacher scheiterte ebenfalls am Keeper mit einer Doppelchance. Bis zur 34. Minute passierte nicht mehr so viel, dann konnte der SCK allerdings einen Doppelschlag nutzen. Daniel Dutter verwandelte eine Ecke direkt ins Tor. Nicht einmal 120 Sekunden später war es wieder Dutter der einen Handelfmeter eiskalt im Tor unterbrachte. Nach kurzer Nachspielzeit ging es mit der mittlerweile verdienten 2:1-Führung in die Halbzeitpause.

Im zweiten Durchgang setzte der Gastgeber auf eine kompakte Defensive und versuchte über schnelles Umschaltspiel in die Spitze zu gelangen. Dieses Vorhaben wurde nach zehn gespielten Minuten wieder über den Haufen geschmissen. Nach einer Unsportlichkeit verwies Schiedsrichter Schneider, Stefan Michels mit glatt rot des Feldes. Eine lange Zeit agierte der SCK nun in Unterzahl, zudem war es bereits der dritte unnötige Platzverweis in den letzten beiden Partien. Nimburg hatte vorerst noch seine Probleme gegen einen sehr tiefstehenden Gegner, nutzte dann aber die Feldüberlegenheit gnadenlos aus. Nach schönem Solo hielt Röttele einen Versuch des eingewechselten Jovanovic, gegen den Nachschuss von Hassou hatte der Torwart aber keine Abwehrmöglichkeit mehr. Nur fünf Minuten später erzielte jener Jovanovic die 3:2-Führung für die Gäste. Hajdini eroberte im Mittelfeld gegen schlafmützige Kiechlinsberger den Ball, spielte zu Jovanovic weiter, der Röttele umkurvte und locker einschob. Den Schlusspunkt der Begegnung setzte erneut Hassoun, der nach einem blitzsauberen Konter nur noch einschieben musste. Nach einer wilden Anfangsphase, war der SCK bis zum Platzverweis die bessere Mannschaft und führte verdient. Nachdem Hinausstellung übernahm der Aufsteiger aus Nimburg die Kontrolle und war die klar bessere Mannschaft. Mit einem Punkt aus drei Heimspielen verpatzt der SCK den Saisonstart und versucht im kommenden Auswärtsspiel in Breisach den ersten Sieg der neuen Spielzeit einzufahren.

Die zweite Mannschaft konnte es dagegen besser machen und besiegte den FV Nimburg II mit 6:2. Die Tore erzielten drei Mal Simon Rohrer, zwei Mal Raphael Hiss und der eingewechselte Harald Ritter. Mit sechs Punkten aus drei Spielen konnte unsere Reserve richtig gut starten.

Am kommenden Sonntag, den 08.09.2019 ist der SCK beim SV Breisach zu Gast. Anstoß der Begegnung ist um 15 Uhr, beide Reservemannschaften treffen bereits um 12:30 Uhr aufeinander.

Niederlage Nimburg

Partner des SCK

  • AXA Kaiserstühler Versicherungsbüro
  • MSpaeth
  • Asmplast Engineering
  • Späth Bau

Sportwoche 2019

Bald ist es wieder soweit. Die Sportwoche 2019 findet vom 16. bis 22. Juli 2019 statt. Alle Infos zu Spielplänen, Veranstaltung und das Speiseangebot über die Sportwoche findet Ihr bald in Euren Briefkästen und jetzt schon unter unten stehendem Link.

Kommende Spiele

Herren I

lade Widget...

Herren II

lade Widget...

Damen

lade Widget...

A-Jugend

lade Widget...

Tabellen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok